Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo_BMBF_KALEI

Weiteres

Login für Redakteure

Ausbau der Lernwerkstatt

Kurzbeschreibung

Die Lernwerkstatt Erziehungswissenschaften ist ein hochschuldidaktischer Raum für selbstbestimmtes Lernen an der Martin-Luther-Universität. Die materialreiche Umgebung bietet Anlässe für kooperatives, forschend-erprobendes Handeln innerhalb einer inklusionsadäquaten Lernkultur. Eine weitere Erfahrungsebene wird eröffnet, indem die Lernprozesse Anderer begleitet werden. Die Reflexion in diesen Phasen ist Grundlage der Entwicklung professioneller Handlungskompetenz für eine veränderte Lernkultur. Im Teilprojekt soll die Lernwerkstatt als universitärer Ort reflexiven Lernens gestärkt und ihre Potentiale in diesen Bereichen hochschulweit tragfähiger werden.

Poster zum Teilprojekt "Ausbau der Lernwerkstatt" (2016)
Poster_Lernwerkstatt_2016.pdf (1022,3 KB)  vom 22.02.2017

Interdisziplinäres Forum „Zur Materialität des Lernens“

Im Sommersemester 2017 startete das Interdisziplinäre Forum "Zur Materialität des Lernens" mit großem Teilnehmer*innenkreis. Vor dem Hintergrund verschiedener Fachdidaktiken wird jeweils ein spezifisches Objekt im Unterrichtskontext fokussiert. Die gemeinsame Reflexion gilt der Erschließung des spezifischen didaktischen oder auch pädagogischen Potenzials dieses Objektes, so dass allgemein und interdisziplinär über eine Materialität des Lernens nachgedacht werden kann. Anknüpfend an aktuelle Forschungsdiskurse will die Veranstaltungsreihe nach der Bedeutung von Objekten, Dingen und Materialität im Kontext von Unterricht fragen. Wir laden Kolleginnen und Kollegen sowie Studierende aller Lehrämter und Fachrichtungen sehr herzlich zum interdisziplinären Diskurs ein.

Nächste Veranstaltung: Do, 14.6.2018 16-18 Uhr Lernwerkstatt

Interdisziplinäres Forum

Interdisziplinäres Forum "Zur Materialität des Lernens"

Mehr Informationen finden Sie hier und auf der Seite der Burg Giebichenstein www.burg-halle.de/materialforum    

[ mehr ... ]

Ansprechpartner*innen

Zur Seite von Miriam Schöps

Miriam Schöps

Projektbearbeitung

[ mehr ... ]

Georg Breidenstein

Prof. Dr. Georg Breidenstein

Wissenschaftliche Beratung

[ mehr ... ]

Dietlinde Rumpf

Dr. Dietlinde Rumpf

Wissenschaftliche Beratung

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang