Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo_BMBF_KALEI

Weiteres

Login für Redakteure

Evaluation

Kurzbeschreibung

Datenerhebung

Die quantitative KALEI-Evaluationsstudie verfolgt das Ziel, die Entwicklung professionalisierungsrelevanter Variablen (wie Heterogenitätssensibilität, kasuistische und reflexive Fähigkeiten) von Lehramtsstudierenden der MLU Halle im Längsschnitt zu untersuchen. Parallel zur Einführung der Maßnahmen des KALEI-Projekts wird im Sommersemester 2017 eine Vollerhebung aller Lehramtsstudierenden der MLU durchgeführt.

Im Fokus stehen hierbei die Studierenden im zweiten Semester (1. Kohorte) und die im achten Semester (4. Kohorte). Diese Erhebung wird nach eineinhalb Jahren, im Wintersemester 2018/19, wiederholt, wobei die 1. Kohorte dann im fünften Semester studiert und mit den neuen Erstsemestern eine 2. Kohorte befragt wird.

Ziele

Mit der quantitativen Evaluationsstudie sollen

  1. Veränderungen vom 1. bis zum 5. Semester bezüglich der Heterogenitätssensibilität und der kasuistischen und reflexiven Fähigkeiten der Studierenden in den Blick genommen werden,
  2. mögliche Unterschiede zwischen den an den KALEI-Maßnahmen teilnehmenden Studierenden (1. Kohorte) und jenen Studierenden, die im Verlaufe ihres Studiums nicht einbezogen wurden (4. Kohorte), ermittelt werden und
  3. der Beginn der nächsten Kohortenstudie ca. eineinhalb Jahre nach der Maßnahmenimplementierung eröffnet werden.

Nutzung der Ergebnisse

Die Ergebnisse der quantitativen Erhebung werden mit den Befunden aus der qualitativen Evaluation in KALEI trianguliert und dienen als Diskussionsgrundlage zu Korrekturen und Veränderungen des Projektdesigns.

In Ergänzung zu den teilprojektbezogenen Evaluationen nimmt die Meta-Evaluation damit domänenübergreifende Aspekte der Lehrerprofessionalität in den Blick. In allen Evaluationsstudien werden gemeinsame Konstrukte und entsprechende Skalen verwendet, so dass eine vergleichende Auswertung von Daten auf der Ebene verschiedener Handlungsfelder möglich ist. Darüber hinaus können neu entwickelte Instrumente in unterschiedlichen Kontexten erprobt und in Bezug auf Fragen der Reliabilität und Validität geprüft werden.

KALEI Erhebungszeitpunkte

KALEI Erhebungszeitpunkte

Ergebnisse der quantitativen Begleitstudie (PIK) des KALEI-Projektes

Ergebnisse der quantitativen Begleitstudie (PIK) des KALEI-Projektes
Ergebnisrückmeldung_PIK-Stud_122017.pdf (795,3 KB)  vom 21.12.2017

Anstrechpartner*innen

Zur Seite von Dr. Edina Schneider

Dr. Edina Schneider

Projektbearbeitung

[ mehr ... ]

Prof. Dr. Rolf-Torsten Kramer

Prof. Dr. Rolf-Torsten Kramer

Wissenschaftliche Beratung

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang