Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo ZLB mit grüner Schrift

Weiteres

Login für Redakteure

Zertifikatskurs "Arabisch im Klassenzimmer"

Studierende im Zertifikatskurs Arabisch, Foto: A. Pfeiffer/ ZLB Uni Halle

Studierende im Zertifikatskurs Arabisch, Foto: A. Pfeiffer/ ZLB Uni Halle

Studierende im Zertifikatskurs Arabisch, Foto: A. Pfeiffer/ ZLB Uni Halle

Arabisch? Im Klassenzimmer! Zertifikatskurs für Lehramtsstudierende

Seit 2016 interessieren sich immer mehr Lehramtsstudierende für den Hochschul-Zertifikatskurs „Arabisch im Klassenzimmer“, der als eine Projektmaßnahme der Qualitätsoffensive Lehrerbildung am Zentrum für Lehrer*innenbildung in Kooperation mit dem Orientalischen Institut der Uni Halle durchgeführt wird. Weil die Nachfrage inzwischen doppelt so groß ist wie die 25 verfügbaren Plätze, wird dieser Kurs im aktuellen Sommersemester zweimal angeboten.

Kursinhalte sind neben dem landeskundlichen Wissen auch Informationen zu Schul- und Bildungssystemen arabischsprachiger Länder. Der Schwerpunkt liegt auf alltäglichen Wendungen der gesprochenen Sprache und häufig gebrauchten Operatoren (zu Aufgaben, Arbeitsanweisungen und Fragen) von Schule und Unterricht. Ergänzt wird der Kurs durch Gespräche mit Schüler*innen aus arabischsprachigen Ländern, die in Halle zur Schule gehen.

Das Lehrangebot, welches innerhalb des Studienbegleitprogramms angesiedelt ist, wurde 2016 als Kooperation zwischen ZLB (Schütz/ Grüttner) und dem Orientalischen Institut (Knost/ Sahin) konzipiert und erarbeitet und wird seitdem gemeinsam angeboten. Ein eigens für diesen Kurs erarbeitetes Lehrmaterial wird allen Teilnehmer*innen zur Verfügung gestellt.

Mehr Informationen zum Kurs über die StudIP-Veranstaltungssuche unter dem Begriff „Arabisch im Klassenzimmer“.

Termine

Termine über 2 Wochen,  jeweils von 18:00 bis 21.00 Uhr.

Kursabende:

  • vom 25. Mai bis 29. Mai 2020
  • und vom 02. bis 05. Juni 2020

Zum Seitenanfang