Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo ZLB mit grüner Schrift

Weiteres

Login für Redakteure

Claudia Klektau

Claudia Klektau-Profilmodul Inklusion

Claudia Klektau-Profilmodul Inklusion

Kontakt

Claudia Klektau
LSQ-Modul (Heterogenität und Inklusion)

Raum 224
Dachritzstr. 12
06108 Halle

Telefon: 0345-5521730

Donnerstag 12-13 Uhr und nach Vereinbarung

Interessen- und Arbeitsschwerpunkte

  • Mitarbeit im LSQ-Modul Teil B (Profilmodul Inklusion)
  • Heterogenität und Inklusion in Schule, Unterricht und Hochschule
  • Lernen mit unterschiedlichen Voraussetzungen und inklusive Diagnostik
  • Übergang vom Elementar- zum Primarbereich unter Berücksichtigung der Kinderperspektive

Forschungsprojekt

„Kinder reflektieren über ihr eigenes Lernen“ (Dissertationsprojekt, Betreuung durch Prof. Dr. Ute Geiling)

Universitäre Lehre

Sommersemester 2020

LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Basisseminar "Grundlagen inklusiver Pädagogik" (mehrfach)
LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Profilseminar "Schule und Unterricht von den Schüler*innen her denken und planen" (1 Seminar)
Modul „Förderpädagogik in Theorie und Praxis“ im Zertifikatskurs Integrativer     DaZ-Unterricht

Wintersemester 2019/2020

LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Basisseminar "Grundlagen inklusiver Pädagogik" (mehrfach)

LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Profilseminar "Schule und Unterricht von den Schüler*innen her denken und planen" (1 Seminar)

Modul „Förderpädagogik in Theorie und Praxis“ im Zertifikatskurs Integrativer     DaZ-Unterricht

Sommersemester 2019

LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Basisseminar "Grundlagen inklusiver Pädagogik" (mehrere Seminare)
LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Profilseminar "Lernen mit unterschiedlichen Voraussetzungen" (1 Seminar)
Modul „Förderpädagogik in Theorie und Praxis“ im Zertifikatskurs Integrativer     DaZ-Unterricht

Wintersemester 2018/19

LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Basisseminar "Grundlagen inklusiver Pädagogik" (3 Seminare)

LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Profilseminar "Lernen mit unterschiedlichen Voraussetzungen" (1 Seminar)

Modul „Förderpädagogik in Theorie und Praxis“ im Zertifikatskurs Integrativer DaZ-Unterricht

Wahlpflichtmodul des Zertifikatskurses für Mentor*innen „Inklusiver Unterricht als Antwort auf heterogene Lerngruppen“

Sommersemester 2018

LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Basisseminar "Grundlagen inklusiver Pädagogik" (2 Seminare)

LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Profilseminar "Lernen mit unterschiedlichen Voraussetzungen (2 Seminare)

Modul "Förderpädagogik in Theorie und Praxis" im Zertifikatskurs Integrativer DaZ-Unterricht

Wintersemester 2017/18

LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Basisseminar "Grundlagen inklusiver Pädagogik" (2 Seminare)

LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Profilseminar "Lernen mit unterschiedlichen Voraussetzungen"

LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Profilseminar "Inklusive Diagnostik"

Modul "Förderpädagogik in Theorie und Praxis" im Zertifikatskurs Integrativer DaZ-Unterricht

Wintersemester 2016

Heterogenität und Inklusion - Basisseminar LSQ-Modul Teil B – Profilmodul Inklusion

Lernen mit unterschiedlichen Voraussetzungen

Modul "Förderpädagogik in Theorie und Praxis" im Zertifikatskurs Integrativer DaZ-Unterricht

Sommersemester 2016

Erkundungen in rehabilitationspädagogischen Handlungsfeldern –

Bildungsförderung im Grundschulalter

Soziales Lernen im Spiel

Publikationen

Herausgeberband:

Klektau, C.; Schütz, S. & Fett, A. J. (Hrsg.) (2019). Heterogenitätssensibilität durch Fallarbeit fördern. Zum Stellenwert von Kasuistik und Inklusion in der Lehrer*innenbildung. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Zentrum für Lehrer*innenbildung (Hallesche Beiträge zur Lehrer*innenbildung, 1)

Bartusch, S., Klektau, C., Simon, T., Teumer, S. & Weidermann, A. (Hrsg.) (2019): Lernprozesse begleiten. Anforderungen an pädagogische Institutionen und ihre Akteur*innen.Wiesbaden: Springer VS

Weitere Publikationen:

Klektau, C. & Cierpinski, A. (2019). Heterogenitätssensibilisierung als Schlüsselqualifikation für angehende Lehrkräfte fördern. In Klektau, C.; Schütz, S. & Fett, A.J. (Hrsg.). Heterogenitätssensibilität durch Fallarbeit fördern. Zum Stellenwert von Kasuistik und Inklusion in der Lehrer*innenbildung. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Zentrum für Lehrer*innenbildung (Hallesche Beiträge zur Lehrer*innenbildung, 1), S. 11-18

Klektau, C. (2019). Lernen mit unterschiedlichen Voraussetzungen – Unterricht von den Schüler*innen her denken. In Klektau, C.; Schütz, S. & Fett, A.J. (Hrsg.). Heterogenitätssensibilität durch Fallarbeit fördern. Zum Stellenwert von Kasuistik und Inklusion in der Lehrer*innenbildung. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Zentrum für Lehrer*innenbildung (Hallesche Beiträge zur Lehrer*innenbildung, 1), S. 19-30

Klektau, C. (2019): Fragen von Kindern im Spiegel inklusionssensiblen Unterrichts In: Rumpf, D. / Winter, St.: Kinderperspektiven im Unterricht. Zur Ambivalenz der Anschaulichkeit. Springer VS. Wiesbaden. S. 55-64

Klektau, C.: Lernbegleitung  von Kindern am Übergang vom Kindergarten zur Schule. In: Bartusch, S., Klektau, C., Simon, T., Teumer, S. & Weidermann, A. (Hrsg.): Lernprozesse begleiten. Anforderungen an pädagogische Institutionen und ihre Akteur*innen. Wiesbaden: Springer VS. S. 77-88

Makrinus, L., Klektau, C. (2019): Praxisbezug in der Lehrer*innenbildung. Möglichkeiten und Grenzen einer biografischen Entwicklungsbegleitung am Beispiel des Schüler*innenhilfeprojektes Halle. In: Bartusch, S.,

Klektau, C., Simon, T., Teumer, S. & Weidermann, A. (Hrsg.):Lernprozesse begleiten. Anforderungen an pädagogische Institutionen und ihre Akteur*innen. Wiesbaden: Springer VS. S. 105-114

Haberstroh, M./Jahr, D./Klektau, C./Szalai, R. (2018): Multiprofessionelle Perspektiven auf Schule und Unterricht – das erweiterte Inklusionsmodul für die Lehrer*Innenbildung an der Universität Halle. IN: Perspektiven für eine gelingende Inklusion. Beiträge der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ für Forschung und Praxis. (www.qualitaetsoffensive-lehrerbildung.de/files/Perspektiven_fuer_eine_gelingende_Inklusion.pdf   )

Szalai, R./ Haberstroh, M/Jahr, D./Klektau, C. (2017): Heterogenitätssensibilität für alle: Das Profilmodul Inklusion in der hallischen Lehrer*innenbildung, In: 10 Jahre Zentrum für Lehrerbildung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Halle: MLU.

Klektau, C. (2013) „Eigenreflexion von Kindern über ihr Lernen in der Kita“ in: Pädagogische Diagnostik als Grundbaustein der Arbeit in der Grundschule – Richtlinien, Grundsätze, Anregungen, Kultusministerium Sachsen-Anhalt

Klektau, C. (2013) „Reflexion eigener Lernprozesse durch die Kinder“ in: Geiling, U. /Liebers, K. / Prengel, A. (Hrsg.) Handbuch ILEA –T. Individuelle Lern-Entwicklungsanalyse im Übergang –ein verbindendes Instrument zwischen frühpädagogischen Bildungsdokumentationen und individuellen Lernstandanalysen im Anfangsunterricht, vollst. überarbeitete Auflage, Uni Halle (http://ilea-t.reha.uni-halle.de/das_handbuch_ilea_t)

Bergeest, H. / Klektau, C. et al. (2004) „Gehen wir zurück, um besser springen zu können. Untersuchungen zur Psychomotorik und Sensorischen Integration in der Kindertageseinrichtung“ Fachbeitrag (Leitartikel)in: „KiTa Kindertageseinrichtungen aktuell - Fachzeitschrift für Leiter/innen der Tageseinrichtungen“, Carl Link DKV

Vorträge, Tagungsbeiträge und Posterpräsentationen

Klektau, C. & Cierpinski, A.: Vortrag „Pädagogische Reflexion und Perspektivierung von Inklusion und Heterogenität im Profilmodul Inklusion“ im Rahmen der KALEI-Bilanztagung zum Thema „Kasuistische Lehrer*innenbildung für den inklusiven Unterricht: Einblicke, Ergebnisse und Ausblicke“ in Halle am 16.05.2019

Klektau, C.: Vortrag „Lernen mit unterschiedlichen Voraussetzungen. Ein förderpädagogisches Profilseminar aus dem Profilmodul Inklusion an der MLU“ im Rahmen des KALEI-Kolloquiums zum Thema „Heterogenitätssensibler Fachunterricht. Anforderungen an Lehrer*innenbildung und multiprofessionelle Zusammenarbeit“ in Halle am 29.11.18

Haberstroh, M. / Klektau, C.: Posterpräsentation "Inklusions- und fallorientierte Lehr-Lernformate im Profilmodul Inklusion" beim Programmworkshop "CHANGE. CHANcen GEstalten – Inklusionsorientierung in der Lehrerbildung als Impuls für Entwicklungsprozesse in Hochschulen“ der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Dortmund am 19./20.02.2018

Haberstroh, M. / Klektau, C.: Vortrag „Multiprofessionelle Perspektiven auf Schule und Unterricht in der Lehrer*innenbildung“ beim Programm-Workshop "Inklusion und Heterogenität als Thema der Lehrer*innenbildung: Theorien, Konzepte, Methoden" der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Heidelberg am 4./5.05.2017

Haberstroh, M. / Klektau, C.: Posterpräsentation „Profilmodul Inklusion“ beim Programm- Workshop "Inklusion und Heterogenität als Thema der Lehrer*innenbildung: Theorien, Konzepte, Methoden" der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Heidelberg 4./5.05.2017

Haberstroh, M. / Klektau, C. (gemeinsam mit Sauter, S. / Hudlmaier, P.): Lehrer*innenbildung orientiert an Heterogenität und Inklusion – Antinomien, Spannungsfelder und Widersprüche. Ansätze des konstruktiven Umgangs aus dem Lernen in der Differenz durch fallbezogene Seminare. beim Programm-Workshop "Inklusion und Heterogenität als Thema der Lehrer*innenbildung: Theorien, Konzepte, Methoden" der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Heidelberg, 4./5. 05. 2017.

Moderation des KALEI-Kolloqiums „Heterogenitätssensibler Fachunterricht – auf dem Weg zu einer inklusiven Fachdidaktik“, Halle 7.12.17

Klektau, C. / Wittek, D.: Moderation der Workshops AG 8: Naturwissenschaften II (Chemie, Physik, Mathematik), Veranstaltung: Professionswissen im Lehramt. Zum Stellenwert von Wissen für Lehrer*innenhandeln und Lehrer*innenbildung, Halle (Saale) 19.05.2017

Klektau, C. / Schöps, M: Posterpräsentation und Open-Space-Beitrag "Lernwerkstatt und Inklusion - "Inklusion lernen" an der Universität" als gemeinsamer übergreifender Beitrag zweier Teilprojekte: Profilmodul und Lernwerkstatt auf der 31. Internationale Jahrestagung der Integrations- / Inklusionsforscher/innen (IFO): System. Wandel. Entwicklung, Linz 22.02.2017 - 25.02.2017.

Haberstroh, M. / Jahr, D./ Klektau, C. / Szalai, R.: Workshop: "Multiprofessionelle Perspektiven in der Lehrer*innenbildung" (Auftaktveranstaltung KALEI), Halle 09.12.2016

Haberstroh, M. / Klektau, C. / Szalai, R.: Workshop "Multiprofessionalität als ein Baustein inklusiver Lehrer*innenbildung" für die Studienstiftung des deutschen Volkes e.V., Halle 10/2016

Kurzbiographie

2010 – 2016 Fachbereichsleiterin für Kindertageseinrichtungen

2005 – 2010 Fachberaterin für Kindertageseinrichtungen

1999 – 2005 Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Fachrichtung: Soziologie

1993 -1999 Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Fachrichtung: Erziehungswissenschaften, Schwerpunkt: Rehabilitationswissenschaften

Zum Seitenanfang