Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo ZLB mit grüner Schrift

Weiteres

Login für Redakteure

Bildungswissenschaften

Sie können diese Fächer am Institut für Pädagogik auf der Grundlage der
Fachspezifischen Bestimmungen für das Studienfach Pädagogik und den
Fachspezifischen Bestimmungen für das Studienfach Psychologie
in den Studiengängen an Gymnasien, Sekundarschulen, Förderschulen und Grundschulen studieren.

Fachspezifische Bestimmungen Pädagogik

Fachspezifische Bestimmungen Pädagogik

Fachspezifische Bestimmungen für das Studienfach Pädagogik in den Studiengängen Lehramt an Gymnasien, Lehramt an Sekundarschulen, Lehramt an Förderschulen und Lehramt an Grundschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vom 23.01.2008 (Amtsblatt, 18. Jahrgang, Nr. 6 vom 27. Mai 2008)

[ mehr ... ]

Erste Ordnung zur Änderung der Fachspezifischen Bestimmungen Pädagogik

Erste Ordnung zur Änderung der Fachspezifischen Bestimmungen für das Studienfach Pädagogik in den Studiengängen Lehramt an Gymnasien, Lehramt an Sekundarschulen, Lehramt an Förderschulen und Lehramt an Grundschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vom 19.01.2011 (Amtsblatt, 21. Jahrgang, Nr. 11 vom 06. Dezember 2011)

[ mehr ... ]

Modulbeschreibungen

[ mehr ... ]

Fachspezifische Bestimmungen Psychologie

Hier finden Sie eine Handreichung für einen Überblick über die Module  in der Pädagogischen Psychologie. Darin erfahren Sie Tipps und Tricks  für die Planung und die erfolgreiche Teilnahme an Lehrveranstaltungen.
download.php?down=44936&elem=3031677 (externe Datei)

Fachspezifische Bestimmungen Psychologie

Fachspezifische Bestimmungen für das Studienfach Psychologie
im Studiengang Lehramt an Gymnasien/Sekundarschulen/Förderschulen/Grundschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vom 23.01.2008 (Amtsblatt, 18. Jahrgang, Nr. 4 vom 18. März 2008)

[ mehr ... ]

Staatliche Abschlussprüfung

I Pädagogik
Die staatliche Abschlussprüfung besteht aus einer mündlichen Abschlussprüfung von etwa 30 Minuten Dauer, bei der der Prüfling bis zu drei Schwerpunkte aus verschiedenen Bereichen oder Teilgebieten des Faches Pädagogik angeben kann. Die Fragestellungen beruhen auf den in den Studienmodulen ausgewiesenen Inhalten und Qualifikationszielen.

II Psychologie
Die staatliche Abschlussprüfung besteht aus einer mündlichen Abschlussprüfung von etwa 30 Minuten Dauer, bei der der Prüfling drei Schwerpunkte aus verschiedenen Bereichen oder Teilgebieten des Faches Psychologie angibt.
Die Fragestellungen beruhen auf den in den Studienmodulen ausgewiesenen Inhalten und Qualifikationszielen.

Zum Seitenanfang