Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo_Zentrum für Lehrerinnenbildung

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Friderike Lange

Dr. Friderike Lange

Dr. Friderike Lange

Dr. Friderike Lange

Kontakt

Dr. Friderike Lange
Arbeitsbereich "Kommunikation und Stimme"

Raum 213
Dachritzstr. 12
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345-5521708

Sprechzeiten:
montags 10-12 Uhr (nach Voranmeldung)

Kurzbiografie

  • seit 05/2019
    Lehrkraft für besondere Aufgaben am Zentrum für Lehrerbildung im LSQ-Modul „Kommunikation, Heterogenität und Inklusion" (Kommunikation)
  • 07/2018–05/2019
    Lehrkraft für besondere Aufgaben in der Abteilung Sprechwissenschaft und Phonetik, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 04/2016–06/2018
    German Language Data Analyst Specialist im DE Lexicon Team, Amazon Development Germany
  • 08/2015–07/2016
    Lehrkraft für besondere Aufgaben am Seminar für Sprechwissenschaft und Phonetik, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 10/2010–07/2015
    Promotion im Fach Sprechwissenschaft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zum Thema: Standardaussprache englischer Namen im Deutschen. Sprechwissenschaftliche Untersuchungen zur Eindeutschung
  • seit 2008
    Lehrbeauftragte für Sprechbildung, Phonetik, Rhetorik, Kommunikation für Lehramtsstudierende u. a. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, an der Otto-v.-Guericke-Universität Magdeburg, am Herder Institut Leipzig
  • 2006–2009
    wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Sprechwissenschaft und Phonetik, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Projekt Beschreibung und (Neu-) Kodifizierung der deutschen Standardaussprache
  • 2001–2008
    Studium der Sprechwissenschaft (Dipl.), Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit integriertem Auslandsstudium 2004-2005 an der University of Leeds im Studienfach Linguistics and Phonetics

Arbeitsschwerpunkte und Forschungsinteressen

  • Kommunikation und Stimme im Lehrerberuf www.mdvs.info/lehrerstimme/   
  • Stimmbildung und Sprecherziehung
  • Konzepte der Körper- und Stimmarbeit, v. a. Körperarbeit nach der Talmi®-Methode https://www.talmi-methode.com/   
  • Phonetik und Phonologie, Standardaussprache des Deutschen
  • Phonetik im Bereich DaF/DaZ, Kontrastive Phonetik, Eindeutschung

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen am Zentrum für Lehrerbildung, MLU Halle-Wittenberg

  • LSQ-Modul Teil A: Kommunikation
  • Stimmcheck (Studienbegleitprogramm)

Lehrveranstaltungen in der Abteilung Sprechwissenschaft und Phonetik, MLU Halle-Wittenberg

  • Sprechbildung
  • Methodik und Praxis der Sprechbildung
  • Artikulatorische Phonetik in Anwendung
  • Theorien und Anwendung sektoraler Rhetoriken
  • Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten
  • Musikpraktische Grundlagen
  • Transkription
  • Linguistische Grundlagen für die sprachliche Bildung (Vorlesungsteil: Phonetik und Phonologie)

Publikationen (Auswahl)

Monografien

  • Lange, Friderike (2015): Standardaussprache englischer Namen. Sprechwissenschaftliche Untersuchungen zur Eindeutschung. (SSP, 3) Berlin: Frank & Timme.

(Mit-)Herausgeberschaften

  • Hirschfeld, Ursula / Lange, Friderike / Stock, Eberhard (Hg.) (2016): Phonetische und rhetorische Aspekte der interkulturellen Kommunikation. (SSP, 7) Berlin: Frank & Timme.

Aufsätze in Sammelbänden

  • Lange,  Friderike (2021): Feedback als Haltung in der Lehrer*innenbildung – im Spannungsfeld zwischen Beraten und Bewerten. In: Voigt-Zimmermann, Susanne (Hg.): Miteinander sprechen – verantwortlich, kompetent, reflektiert. (SSP, 24) Berlin: Frank & Timme. S. 89–103. DOI: 10.26530//20.500.12657/49674   
  • Lange, Friderike (2020): "Feedbackkultur in der Lehrer*innenbildung" – ein praxisorientierter Workshop-Tag in Halle. https://www.qualitaetsoffensive-lehrerbildung.de/lehrerbildung/shareddocs/meldungen/aktuelles/Artikel/feedbackkultur-in-der-lehrer-innenbildung.html?nn=325484    
  • Grehl, Maxi / Lange, Friderike (2020): Körper, Stimme, Haltung online trainieren. Sprecherziehung und Kommunikation in der digitalen Lehrer*innenbildung. In: Zentrum für Lehrer*innenbildung (Hg.): Digitale Medien in der Lehrer*innenbildung. Eine Sammlung von  Good-Practice-Beispielen an der Martin-Luther-Universität  Halle-Wittenberg. (Hallesche Beiträge zur Lehrer*innenbildung, 3) Halle  (Saale): Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Zentrum für  Lehrer*innenbildung. https://dikola.uni-halle.de/digitale-medien-in-der-lehrerinnenbildung
  • Lange, Friderike (2016): Eindeutschung englischer Namen im Kontext von Kindernachrichten. In: Hirschfeld, Ursula / Lange, Friderike / Stock, Eberhard (Hg.): Phonetische und rhetorische Aspekte der interkulturellen Kommunikation. (SSP, 7) Berlin: Frank & Timme. S. 135–142.
  • Hirschfeld, Ursula / Lange, Friderike (2016): Phonologisch-phonetische Merkmale von falschen Freunden aus dem Englischen. In: Hirschfeld, Ursula / Lange, Friderike / Stock, Eberhard (Hg.): Phonetische und rhetorische Aspekte der interkulturellen Kommunikation. (SSP, 7) Berlin: Frank & Timme. S. 97–104.
  • Ebel, Alexandra / Lange, Friderike / Skoczek, Robert (2015): Standardisierung der Aussprache fremder Namen. In: Teuchert, Brigitte (Hg.): Aktuelle Forschungstendenzen in der Sprechwissenschaft. Normen, Werte, Anwendung. (Sprache und Sprechen, 48) Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren GmbH. S. 82–87.
  • Lange, Friderike (2014): Standardaussprache englischer Namen. Erste Untersuchungsergebnisse zu verschiedenen Eindeutschungsformen in der medialen Sprechrealität. In: Ebel, Alexandra (Hg.): Aussprache und Sprechen im interkulturellen, medienvermittelten und pädagogischen Kontext. Beiträge zum 1. Doktorandentag der Halleschen Sprechwissenschaft. (= Reflexionen des Gesellschaftlichen in Sprache und Literatur. Hallesche Beiträge. Bd. 2) [Online-Publikation] S. 119–128. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:3:2-24373   
  • Ebel, Alexandra / Lange, Friderike / Skoczek, Robert (2014): Ausspracheangaben zu eingedeutschten Namen in Aussprachewörterbüchern. In: Gouws, Rufus Hjalmar / Heid, Ulrich / Herbst, Thomas / Schierholz, Stefan J. / Schweickhard, Wolfgang / Wiegand, Herbert Ernst (Hg.): International Annual for Lexicography. (= Lexicographica 30) Berlin, Boston: de Gruyter. S. 323–349.
  • Lange, Friderike (2011): Standardaussprache englischer Eigennamen im Deutschen. Überlegungen zur Planung und Durchführung von Voruntersuchungen. In: Bose, Ines / Neuber, Baldur (Hg.): Interpersonelle Kommunikation: Analyse und Optimierung. (HSSP, 39) Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang. S. 209–215.
  • Haufe, Alexandra / Hirschfeld, Ursula / Lange, Friderike (2011): Kodifikation und Aussprache eingedeutschter Namen im Rundfunk. In: Bose, Ines / Schwiesau, Dietz (Hg.): Nachrichten schreiben, sprechen, hören. Forschungen zur Hörverständlichkeit von Radionachrichten. Berlin: Frank & Timme. S. 317–333.

Zum Seitenanfang